Die Weine

UNVERWECHSEL­BARES TERROIR
KOSTBAR UND GUT

Wir haben uns für lokale Rebsorten entschieden, die sich bei uns heimisch und wohl fühlen. Zu unseren Hauptanbausorten zählen der Welschriesling und der Blaufränkisch. Sie finden in unserem sonnigen Südburgenland ideale Bedingungen - warme nährstoffreiche und mineralische Böden und windgeschützte Südhänge - um sich perfekt zu entfalten. Darüber hinaus haben sich ein naher Verwandter, der Zweigelt (eine Kreuzung aus Blaufränkisch und St. Laurent) und zwei Einwanderer- Cabernet-Sauvignon und Merlot - recht gut eingebürgert.

Unser Welschriesling ist frisch, fruchtig und zart-feinwürzig aber auch, es ist kein Widerspruch, substanzreich und dicht. Unser Zweigelt ergibt einen charmanten, gut balancierten und sehr fruchtigen Wein. Unsere reinsortigen Blaufränkisch - vom Ratschen, dem jung zu trinkenden Mittelgewicht, über den soliden, bodenständigen, ein wenig - im positiven Sinn - rustikalen Eisenberg DAC , bis zu Eisenberg DAC Reserve, ein Wein der Extraklasse, - zeigen, was für ein Potenzial in dieser Rebsorte steckt. Vinea andererseits ist ein gutes Beispiel wie internationale Rebsorten sich bei uns gut fühlen und in Kombination mit dem Lokalmatador Blaufränkisch erstaunliches Niveau erreichen können. Wer mehr über einen Wein - unsere Weine erfahren möchte, kann sich oben durch unsere Weinflaschen arbeiten - einfach anklicken und los geht´s.