Detailansicht

Der Juni 2019 - Erstmaliges Naturschauspiel - ein Erlebnis der besonderen Art

Diversität im Weingarten

Vorbeugende Maßnahmen bilden die Basis bei unserer Weingartenarbeit. Bodenpflege – Begrünung in der Fahrgasse, mechanische Zwischenstockbearbeitung für einen gesunden Wasserhaushalt, rechtzeitige Laubarbeit, für eine luftdurchlässige Laubwand und vieles andere mehr sind Hauptbestandteile unserer Weingartentätigkeiten in den ersten Monaten im Jahr. Dieses Bewusstsein, ein gesundes Agro/Ökosystem im Weingarten zu erhalten, spiegelt sich sowohl in unseren Weingärten, als auch in unseren Weinen wieder.

In diesem Monat durften wir bei der Weingartenarbeit ein besonderes Naturschauspiel erleben. Es hatte sich ein Bienenschwarm, in einer Junganlage von uns eingenistet. Der Bienenschwarm war emsig am Arbeiten. Dieses Naturschauspiel war für mich, als auch für meine Kinder ein erstmaliges Erlebnis. Nach einer intensiven Beobachtungsphase, beschlossen wir, einen bekannten Imker zu kontaktieren, um mehr über die Bienen zu erfahren und ein weiteres Vorgehen an zu diskutieren. Um den Bienen ein geschütztes zu Hause zu geben, hatte Rudi (Imker) einen Bienenstock mitgebracht. Nach seiner Expertise hatten sich die Bienen seit 3-4 Tagen am Rebstock eingenistet und daher schon mit der Wabenproduktion begonnen. Nun stand ihnen ein Umzug bevor. Ziel war es, einen Großteil der Bienen und auch die Bienenkönigin in den Stock zu bekommen. Wir erfuhren, dass sich die Bienen in der Umsiedlungsphase in einem gewissen Taumelzustand befinden und somit harmlos sind. Die Bienen wurden vom Stock geschüttelt und sind selbständig in den Stock gekrabbelt. Dieses Szenario wiederholte sich an die 10 Mal, bis der Großteil der Bienen in den Stock gewandert sind. Der Bienenstock blieb bis zum Abend im Weingarten, damit sich die Bienen in Ruhe an ihr neues Zuhause gewöhnen konnten und fanden am Abend ihr neue Heimat am Geschriebenstein. Wir freuen uns schon auf ein Glas Honig unserer Weingarten Bienen.

Wir konnten danach unsere Jähtarbeit wieder aufnehmen und die Reben auf die weitere Wachstumsphase vorbereiten.